FAQs – häufig gestellte Fragen zur Anmeldung und dem Schulkonzept

(1) Wie sind die Anmeldefristen?
– Mit Beginn der Klassenstufe 4 bis Januar des Einschulungsjahres kann die Anmeldung elektronisch eingereicht werden. Details hier.

(2) Wie hoch sind die Schulgebühren?
– Eine Gebührenübersicht ist unter www.stiftungsgymnasium.de/anmeldung hinterlegt.

(3) Was ist der Kennenlernunterricht?
– Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens, durchlaufen alle interessierten Kinder an einem Samstag 4 exemplarische Unterrichtsstunden und können so das Schulkonzept, den Unterricht und auch einige Lehrer*innen kennenlernen. Die Schule versucht dabei auch die Schüler*innen kennenzulernen und ggf. nachfolgend mit den Eltern über die Wahl der Schule ins Gespräch zu kommen.

(4) Ist eine Anmeldung zur Woche des Offenen Unterrichts nötig?
– Nein, immer in der letzten Oktoberwoche öffnen wir unsere Schul- und Unterrichtsraumtüren und heißen Gäste willkommen. Die Woche des Offenen Unterrichts ersetzt einen klassischen Tag der offen Tür.
– Zeitbedarf ca. 1 bis 2 Std. für einen individuellen Rundgang und ggf. Gespräche mit der Schulleitung.

(5) Dürfen Handys, Laptops und Co. in der Schule verwendet werden.
– Ja und Nein. Ja, im Unterricht auf jeden Fall unter Freigabe des Lehrers und in Abhängigkeit von der Unterrichtssituation. Nein, in den Pausen, beim Essen, etc.

(6) Gibt es die Wahl zwischen Ethik- und Religionsunterricht?
Ja, beide Fächer werden angeboten und mit Elementen des „Glücksunterrichts“ (positive Psychologie) ergänzt.

 

Eine noch nicht beantwortete Frage hier stellen.